Statuten

1.    Name und Zweck

1.1    Der Verein besteht unter dem Namen „Chrummbach-Häxen“.

Er bezweckt:
a) Die Wattwiler Fasnacht zu beleben und zu fördern
b) Aktive Mitwirkung an der Fasnacht
c) Koordination und Organisation des Umzugs
d) Pflege der Geselligkeit und Kameradschaft

2.    Mitgliedschaft

2.1    Aktivmitglieder
Aktivmitglied kann jede Person ab 16 Jahren werden, sofern Sie sich während zweier Fasnachten auszeichnet und sich tatkräftig im Vereinsleben integriert. Aktivmitglieder können auch nicht Maskenträger werden.

Der Vorstand schlägt die Kandidaten vor und diese müssen durch die ordentliche Hauptversammlung gutgeheissen und aufgenommen werden. Die Kandidaten können für verschiedene Vereinsarbeiten eingesetzt werden.

2.2    Jugendliche Mitglieder
Die Chrummbach-Häxen führen Kinder und Jugendliche in Begleitung von Erwachsenen, die im Verein Aktivmitglieder sind.
Abendveranstaltungen sind ab 18 Jahren.

2.3    Gönnermitglieder
Gönnermitglied wird jede Person, welche die Clique durch den jährlichen Passivmitgliederbeitrag unterstützt.

2.4    Ehrenordenträger
Zum Ehrenordenträger kann ernannt werden, wer sich um den Verein und dessen Zielsetzung besonders verdient gemacht hat. Ehrenordenträger können aus dem Verein kommen oder Externe sein. Die Ernennung geschieht durch die Hauptversammlung in den Umzugsjahren auf Antrag des Vorstandes.

3.    Pflichten

3.1    Das Aktivmitglied zahlt jährlich einen Beitrag, dessen Höhe an jeder Hauptversammlung zu bestätigen oder neu zu bestimmen ist.

3.2    Der Besuch folgender Anlässe ist obligatorisch: Nichterscheinen wird mit 20.- CHF gebüsst.
a) Hauptversammlung
b) Mitgliederversammlungen (2)
c) Alle offiziellen Anlässe der Häxen während der Fasnacht (Häxenabend, Kinderfasnacht, 1x helfen bei der Hämelfasnacht)

Entschuldigungsgründe sind: Krankheit, Todesfall in der Familie, Militärdienst, dringende Geschäfte und Ferienabwesenheit.

4.    Austritt
Dieser kann jederzeit beim Präsidenten erfolgen. Bereits bezahlte Beiträge für das laufende Jahr fallen in die Vereinskasse.

5.    Organisation
Die Organe der Chrummbach-Häxen sind:
I Die Hauptversammlung
II Die Mitgliederversammlung
III Der Vorstand
IV Die Rechnungsrevisoren  

5.1    Die Hauptversammlung
Sie ist das oberste Organ des Vereins. Die ordentliche Hauptversammlung findet jeweils Mitte November statt. Sie beschliesst über alles, was nicht durch Gesetz, Statuten oder Beschluss der Hauptversammlung ausdrücklich anderen Organen übertragen ist.

Der Hauptversammlung fallen insbesondere folgende Aufgaben zu:
    -    Wahl des Vorstandes
    -    Wahl der Vorsitzenden
    -    Abnahme der Jahresrechnung und der Jahresberichte
    -    Statutenrevisionen
    
Die Hauptversammlung wird durch den Vorstand mindestens 14 Tage im Voraus schriftlich einberufen. Der Einladung ist die Traktandenliste beizulegen. Eine ausserordentliche Hauptversammlung kann einberufen werden, auf Beschluss des Vorstandes oder wenn mindestens ein Fünftel der Mitglieder dies wünscht. Beschlüsse werden mit der Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst. Bei Stimmengleichheit ist der Stichentscheid des Präsidenten ausschlaggebend.

5.2    Die Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung findet zwei Mal im Jahr statt. Einmal vor und einmal nach der Fasnacht.

In die Kompetenz der Mitgliederversammlung fallen:
-    Beschlüsse über Vereinsprogramme
-    Erledigung von laufenden Geschäften
-    Mutationen von Mitgliedern

5.3    Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus sieben Mitgliedern.
Ihm obliegt die Betreuung folgender Ressorts:
-    Präsident
-    1. Obernarr / Vizepräsident
-    Kassier
-    Aktuar
-    2. Obernarr
-    Chronist
-    Beisitzer
    
Der Materialverwalter gehört nicht zum Vorstand, nimmt aber an dessen Sitzungen ohne Stimme teil.

Der Vorstand wird von der Hauptversammlung gewählt und zwar im 2-jährigem Turnus wie folgt:

In geraden Jahren:
-    Präsident
-    Aktuar
-    2. Obernarr
-    Materialverwalter
    
In ungeraden Jahren:
-    1. Obernarr / Vizepräsident
-    Kassier
-    Chronist
-    Beisitzer
-    Revisoren

5.4    Revisoren
Die Revisoren werden in ungeraden Jahren von der Hauptversammlung gewählt. Ihnen obliegt die Überprüfung der Betriebsrechnung und der Protokolle. Sie erstatten an der Hauptversammlung schriftlichen Bericht.

6.    Diverse Bestimmungen
    
6.1    Das Geschäftsjahr (Vereinsjahr) dauert vom 1. November bis 31. Oktober.
6.2    Die Auflösung der Chrummbach-Häxen kann nur durch ¾ Mehrheit sämtlicher Mitglieder erfolgen. Über die Verwendung des Vereinsvermögens entscheidet die Auflösungsversammlung.
6.3    Diese Statuten treten nach Genehmigung durch die Hauptversammlung am 1. Januar 1975 in Kraft.
6.4    Überarbeitung durch Genehmigung der ausserordentlichen Hauptversammlung vom 12. April 2002.
6.5    Überarbeitung durch Genehmigung der ordentlichen Hauptversammlung vom 16. November 2012.

Wattwil, den 16.  November 2012

Für die Chrummbach Häxen

Der Präsident, Stefan Grob
Die Aktuarin, Martina Z'Graggen